Sich selbst verwöhnen – und dabei Anderen helfen!

Im letzten Blogartikel habe ich über meinen beruflichen Werdegang und die Veränderungen im Zuge meiner 30-jährigen Tätigkeit als Psychologin / Psychotherapeutin und Einzelunternehmerin erzählt. Mein beruflicher Schwerpunkt verlagert sich langsam in Richtung...
Mehr lesen

Neues Jahr – Neue Vorsätze – Umsetzen bringt Veränderungen

1988 bis 2018 - Zeit für einen Rückblick 1.6.1988: Start meiner psychotherapeutischen Praxis in Vöcklabruck. Damals gab es den Status Psychotherapeut noch nicht und der Besuch beim Psychologen wurde häufig mit einem Termin beim „Vogerldoktor“ gleichgesetzt. Als...
Mehr lesen

Warum ich wieder mit Clean 9 starte

Im Februar 2015 hatte ich meine ersten Erfahrungen mit diesem Körperreinigungsprogramm. Von Beginn an lernte ich das Potential dieser „gesündesten Gemüsekiste“ kennen, vor allem auf mentaler Ebene. Auch ich habe viele Diäten hinter mir – Mayr Kur, Heilfasten,...
Mehr lesen

Hürden meistern

Du hast Deine „Arbeits“- oder „Aufgaben“-liste erstellt, alles Schritt für Schritt vorbereitet, bist voll motiviert, legst los und nach den ersten Aufgaben, die Du mit Schwung und Elan erledigt hast, kommt etwas Unerwartetes dazwischen. Das können völlig...
Mehr lesen

In Bewegung kommen – Beispiele

1) DEFINIERE das Ziel = der schwierigste Teil. Häufig wird ein Ziel zu ungenau definiert oder ein Etappenziel als Endziel fest gelegt. In meinem Fall - Das Ziel lautete: „Büro aufräumen“. Wurde umgesetzt mit Ausmisten, Unterlagen aussortieren, Stapel neu schlichten...
Mehr lesen

In Bewegung kommen

Unordnung in meinem Büro, auf meinem Schreibtisch macht Chaos in meinem Kopf und lässt mich insgesamt unrund werden und unstrukturiert vorgehen. Dies fühlt sich dann sich an, als ob ich gar nichts mehr weiter bringe. Am Ende des Tages ist einerseits viel Kleinkram...
Mehr lesen

Erlauben

Ich erlaube mir eine Auszeit – nicht lange, grad mal 3 Tage – aber ich nehme sie mir, um Abstand vom Alltag zu gewinnen, in Ruhe Ordnung in meine Gedanken zu bringen. Ich bin in meinem Stammhotel, in dem ich unterm Jahr mindestens 2x einen Workshop anbiete.  ...
Mehr lesen

Juchhuuuu! Geschafft!

3 Tage intensiv im Büro gearbeitet, ich gebe es zu, aufgrund des grandiosen Wetters doch einen Tag länger gebraucht als angedacht – am Ende zählt das Ergebnis! Es ist immer noch einiges zu tun, aber das Ziel, alles auf einen Griff zu finden, ist erreicht und die...
Mehr lesen

„Wie kann etwas, was eigentlich tot ist, weh tun?“

Mein letzter Zahnarztbesuch endete nach einer „Vitalitätsprüfung“ des schmerzenden Zahnes  in einer Wurzelbehandlung. Obwohl die Wurzel tot ist, gingen dem Tage teilweise schlimmer Zahnschmerzen voraus. Die Frage, die ich der Zahnärztin stellte, „Warum kann etwas, was...
Mehr lesen

Warum ich nochmals durchstarte?

Als ich 8 Jahre alte war, sind meine Eltern und ich aus beruflichen Gründen meins Vaters von Salzburg nach Vorarlberg übersiedelt.0 Mir erschien es damals als großes Abenteuer. Vor allem die Zeit davor, als meine Mutter und ich alleine mit dem VW Käfer hin- und...
Mehr lesen
Share This